+++ Hilfe für COVID-19 Risikogruppen +++
Nachricht Schreiben Sie uns
Folgen Facebook

Bürgerstiftung überreicht Musikverein Holdorf ein Konzertglockenspiel

Bürgerstiftung überreicht Musikverein Holdorf ein Konzertglockenspiel

Maltet-Instrument kommt besonders der Nachwuchsförderung im Jugendorchester zugute

Übergabe des Konzertglockenspiels in der Musikscheune des Musikvereins Holdorf, von links: Stephanie Schlotmann, Jan-Nikolas Pille, Johann von Lehmden und Thomas Frilling.

Neues Instrument für den Musikverein Holdorf: „Die Bürgerstiftung Holdorf unterstützt immer wieder gerne kulturelle Projekte in Holdorf“, betont Vorstandsmitglied Thomas Frilling während der Übergabe eines Konzertglockenspiels an den Musikverein Holdorf. „Mit der Finanzierung dieses Instruments fördert die Bürgerstiftung besonders die Jugendarbeit des Musikvereins in Form des Jugendorchesters“, bestätigt die Geschäftsführerin der Stiftung Stephanie Schlotmann.

„Die Erweiterung für das Instrumentarium stand schon lange auf der Wunschliste des Musikvereins Holdorf“, bestätigt der Vorsitzende Jan-Nikolas Pille. Weil in der Sinfonischen Blasmusik die ganze Palette der Schlaginstrumente vertreten ist, sei diese Förderung durch die Bürgerstiftung sehr wertvoll. „Das Glockenspiel gehört zu der Familie der Maltet-Instrumente, auch Stabspiele genannt, dazu gehören auch das Xylophon und das Marimbaphon“, erklärt Dirigent Wolfram Krumme. Dass mit Hilfe der Bürgerstiftung der Wunsch nach Erweiterung des Instrumentariums erfüllt werden konnte, erfreut besonders die Schlagzeuger, wie Johann von Lehmden.

Bericht: Heinrich Vollmer

Projekt vorschlagen

Haben Sie Vorschläge für Projekte? Kennen Sie Mitmenschen in Not, die unsere Hilfe benötigen?