Nachricht Schreiben Sie uns
Folgen Facebook

182 Kinder in Holdorf bekommen Weihnachtswünsche erfüllt

182 Kinder in Holdorf bekommen Weihnachtswünsche erfüllt

Aktion „Sozialer Tannenbaum“ von Bürgern hervorragend unterstützt

Freude über die großzügige Unterstützung der Aktion „Sozialer Tannenbaum“, von links: Inge Olberding, Susanne Kreinest, Richard Zumloh, Elisabeth Vodde-Börgerding, Volker Ohmstede, Stephanie Schlotmann, Ute Rypka-Beckermann, Thomas Frilling und Ruth Honkomp. Foto: Vollmer

182 Kinder aus Holdorf können sich dank der Aktion „Sozialer Tannenbaum“ auf ein Weihnachtsgeschenk zu Heilig Abend freuen. Helfer des Vereins Zukunft für Jugend und der Bürgerstiftung Holdorf kümmerten sich um die Weihnachtswünsche und verpackten diese im Jugendtreff in kunterbuntes Geschenkpapier.

„Auch im sechsten Jahr ist diese Aktion gut verlaufen“, bestätigte Richard Zumloh, Vorsitzender der Bürgerstiftung. Zwölf Helfer hatten auf dem Weihnachtsmarkt Holdorf eine vom Landwirt Högemann-Wernke spendierte Tanne mit Sternen versehen, auf denen die Wünsche der Kinder aus sozial benachteiligten Familien notiert waren. An beiden Weihnachtsmarkttagen zeigten sich die Marktbesucher so spendabel, dass alle Kinderwünsche erfüllt werden können. „Direkter kann man nicht spenden“, sagte Richard Zumloh, der gemeinsam mit Elisabeth Vodde-Börgerding, Vorsitzende des Vereins Zukunft für Jugend, allen Spendern und Helfern dankbar ist, dass durch deren großzügige Unterstützung die Hilfe direkt bei den Kindern ankommt.

Bericht: Heinrich Vollmer

Projekt vorschlagen

Haben Sie Vorschläge für Projekte? Kennen Sie Mitmenschen in Not, die unsere Hilfe benötigen?