Nachricht Schreiben Sie uns
Folgen Facebook

Senioren genießen Informationsausflug der Bürgerstiftung

Senioren genießen Informationsausflug der Bürgerstiftung

Kaffee und Kuchen nach Rundfahrt durch Holdorf

Ankunft beim Jagdhaus Flockmes Hein: Nach einer informativen Rundfahrt genossen dort die Teilnehmer auf der gemütlich hergerichteten Terrasse Kaffee und Kuchen.

Bürgerstiftung informiert 80-Jährige über die Entwicklung der Gemeinde Holdorf: Um die 20 Senioren, die in den vergangenen zwölf Monaten ihr 80. Lebensjahr erreicht haben, unternahmen am Mittwochnachmittag eine Informationstour durch die Südkreisgemeinde. Die Bürgerstiftung Holdorf hat es sich zum Ziel gesetzt, betagte Menschen am Dorfleben teilhaben zu lassen. Einmal im Jahr bucht sie deshalb einen geeigneten Bus für den Transport und engagiert den Heimatvereinsvorsitzenden Bernard Echtermann für die aktuellsten Informationen.

Das Holdorfer Urgestein kennt jeden Winkel des Ortes, berichtet über zahlreiche Begebenheiten aus Holdorfer Familien, Vereinen und der Politik. Zudem beobachtet er das aktuelle Tagesgeschehen und kennt die Entwicklung dieser Region. Während der Rundfahrt gelingt es dem ehemaligen Ratsvorsitzenden ein Gemisch aus handfesten Informationen, humoristischen Begebenheiten und vorausblickenden Perspektiven am Mikrofon interessant darzubieten. Die Rundfahrt endete mit der Einkehr in dem idyllisch gelegenen Jagdhaus Flockmes Hein in Grandorf bei Kaffee und Kuchen.

Bericht: Heinrich Vollmer

Projekt vorschlagen

Haben Sie Vorschläge für Projekte? Kennen Sie Mitmenschen in Not, die unsere Hilfe benötigen?