Nachricht Schreiben Sie uns
Folgen Facebook

Schwimmkurs fördert Integration von Jungen und Mädchen

Schwimmkurs fördert Integration von Jungen und Mädchen

15 Kinder lernen während der Osterferien Schwimmen

Freude am Schwimmen lernen: Über die Fortschritte der Mädchen und Jungen freuen sich die Schwimmmeister Daniel Fraß und André Seidel, Bürgerstiftungsvorstand Franz-Josef Kreinest, Sozialarbeiterin Ute Rybka-Beckermann und Dolmetscher Mahmoud Tafar. (hintere Reihe von links).

Spaß am und im Wasser haben sie. Und damit es auch dabei bleibt, erlernen während der Osterferien 15 Mädchen und Jungen das sichere Schwimmen. Holdorfs Schwimmmeister Daniel Fraß und André Seidel sind begeistert von dem Elan, den die Kursteilnehmer aus fünf Nationen wie Deutschland, Pakistan, Polen, Rumänien und Syrien entwickeln. „Bereits nach vier Tagen haben zwei der Kinder den Leistungsnachweis für das Abzeichen des Seepferdchens und zwei für das des Freischwimmers erbracht“, sagt Daniel Fraß anerkennend.

Die Idee, außerhalb des Schwimmunterrichts der Schule einen Schwimmkursus anzubieten hatten Kindergartenleiterin Doris Schmedes während der „Ideenbörse“ im Juli des vergangenen Jahres und später Ute Rybka-Beckermann dem Vorstand und Beisitzern der Bürgerstiftung Holdorf vorgetragen. Die Sozialarbeiterin des Vereins Zukunft für Jugend an der Grund- und Oberschule Holdorf hatte beobachtet, dass einige Kinder beim Schwimmunterricht außen vor bleiben, weil sie die richtige Schwimmtechnik nicht beherrschen. „Der Grund ist vielfältig, zumeist haben die zugewanderten Kinder bisher gar keinen Schwimmunterricht erhalten“, so Ute Rybka-Beckermann. „Damit dieses Defizit behoben wird und Integration gelingen kann hat sich die Bürgerstiftung davon überzeugen lassen, dass eine finanzielle Förderung Sinn macht“, erklärt der zweite Vorsitzende Franz-Josef Kreinest.

Während der vergangenen Herbstferien fand bereits ein solcher Schwimmkurs statt. Anschließend können sich die Kinder während ihrer Freizeit im Schwimmbad oder auch am Heidesee verabreden. Das steigert ihr Selbstbewusstsein, da sie nicht mehr außen vor bleiben müssen. „Das hat uns gezeigt, wie wichtig diese Schwimmkurse für die Integration sind“, betont die Sozialarbeiterin.

Bericht: Heinrich Vollmer

Projekt vorschlagen

Haben Sie Vorschläge für Projekte? Kennen Sie Mitmenschen in Not, die unsere Hilfe benötigen?