Nachricht Schreiben Sie uns
Folgen Facebook

800 Euro für Sprachförderung an der Grundschule Holdorf

800 Euro für Sprachförderung an der Grundschule Holdorf

Hilfreiche Medien zur Vermittlung der deutschen Sprache

„Sprache ist der Grundbaustein für Integration“, sagt Anita König. Die Rektorin der Grundschule Holdorf ist der Bürgerstiftung Holdorf dankbar für die finanzielle Hilfe in Höhe von 800 Euro zur Anschaffung von Unterrichtsmaterialien zur Sprachförderung

Die Mädchen und Jungen verschiedenster Nationalitäten aus den Klassen aller vier Schuljahrgänge zeigen stolz die Bücher, Spiele und Arbeitshefte, mit denen sie die deutsche Sprache erlernen. Für die Sprachförderkräfte Irina Ertel und Bianca Rehe sind die Medien eine willkommene Hilfe für die kindgerechte Vermittlung des deutschen Sprachschatzes. „Damit ist ein strukturierter Unterricht möglich, der dazu beiträgt, dass die Kinder unsere Sprache spielend erlernen“, fasst Bianca Rehe den Nutzen für alle Beteiligten zusammen.

Mit den Kindern freuen sich Stefan Witte, Geschäftsführer der Bürgerstiftung, Irina Ertel, Bianca Rehe und Anita König (hintere Reihe von links) über die neuen Medien.

Bericht: Heinrich Vollmer

Projekt vorschlagen

Haben Sie Vorschläge für Projekte? Kennen Sie Mitmenschen in Not, die unsere Hilfe benötigen?