Nachricht Schreiben Sie uns
Folgen Facebook

Ausbildungsoffensive „Azubis für Azubis“ in der Oberschule Holdorf

Ausbildungsoffensive „Azubis für Azubis“ in der Oberschule Holdorf

Ehemalige Schüler stellen heutigen Oberschülern ihren Lehrberuf vor

Entspannte Atmosphäre bei „Azubis für Azubis“: Stefan Witte, Geschäftsführer der Bürgerstiftung Holdorf, begrüßt Schüler und Unternehmensvertreter in der Aula der Oberschule.

Seitdem Holdorfer Unternehmen im Jahr 2011 die Ausbildungsoffensive „Azubis für Azubis“ in Zusammenarbeit mit der örtlichen Oberschule ins Leben gerufen haben, unterstützt die Bürgerstiftung Holdorf diese Initiative. Ihr Geschäftsführer Stefan Witte betonte während der Eröffnung in der Schulaula gestern Vormittag, 29. September 2016, dass diese Veranstaltung eine Chance sowohl für heimische Unternehmen wie auch die Schüler darstellt, miteinander in Kontakt zu kommen. Dass dies in den vergangenen Jahren gelungen ist, zeigt die Besetzung der Firmenstände, die überwiegend aus jungen Menschen besteht.

Die Kontaktaufnahme fällt den Schülern auf diese Weise leichter, um qualifizierte Informationen über eine mögliche Berufsausbildung aus erster Quelle zu erhalten. Sind die ersten Gespräche gelaufen, fällt es nicht weiter schwer auch mit erwachsenen Firmenvertretern in Kontakt zu treten.

„Azubis für Azubis“ bietet kurze Wege: Auf der einen Seite für junge Menschen die Ausbildungsmöglichkeiten und Arbeitsplätze vor Ort kennenzulernen – auf der anderen Seite für Unternehmen mit interessierten Schülern Kontakt aufzunehmen und für die Zukunft Fachkräfte auszubilden. Alle in Holdorf angesiedelten Unternehmen bietet sich auf diese Weise die Chance, möglichen Nachwuchskräften Praktika- und Ausbildungsplätze anzubieten und langfristig ortsnahe Mitarbeiter zu gewinnen. Teilnehmende Arbeitgeber berichten von positiven Erfahrungen und sind Dauergäste in der Schulaula, wenn es für die Schülerinnen und Schüler der achten bis zehnten Klassen bei „Azubis für Azubis“ heißt: Orientierung in der Berufswahl zu finden.

Bericht: Heinrich Vollmer

Projekt vorschlagen

Haben Sie Vorschläge für Projekte? Kennen Sie Mitmenschen in Not, die unsere Hilfe benötigen?