Nachricht Schreiben Sie uns
Folgen Facebook

159 Kinder finden ein Geschenk unterm Weihnachtsbaum

Aktion „Sozialer Tannenbaum“ erfüllt Weihnachtswünsche

Weihnachten kann kommen: Helfer der Bürgerstiftung Holdorf und des Vereins Zukunft für Jugend haben die Weihnachtsgeschenke der Aktion „Sozialer Tannenbaum“ verpackt.

Beim Weihnachtsmarktbummel in Holdorf gehört das Zelt mit der Aktion „Sozialer Tannenbaum“ für viele Besucher zum Rundgang dazu. Wie sonst lässt es sich erklären, dass in diesem Jahr die Helfer der Bürgerstiftung Holdorf und des Vereins Zukunft für Jugend 159 Mädchen und Jungen aus sozial benachteiligten Familien mit einem Weihnachtsgeschenk beglücken können.

„Wir sind selbst glücklich darüber, dass so viele Besucher und Sponsoren unsere Aktion „Sozialer Tannenbaum“ tatkräftig unterstützen“, sagt Richard Zumloh, Vorsitzender der Bürgerstiftung. Gern werden am Stand die Sterne, auf denen die Kinder jeweils einen Weihnachtswunsch vermerkt haben, an den Zweigen des Tannenbaums durchstöbert, um einem Mädchen oder Jungen den Wunsch zu erfüllen.

Mitsamt dem ausgesuchten Stern wird ein Betrag in Höhe von 25 Euro in eine gläserne Box geworfen. Die ehrenamtlichen Helfer können bis zum Weihnachtsfest die Besorgungen für die auf diese Weise entstandene Wunschliste abarbeiten. Als Dankeschön erhalten die Spender aus den Seiten alter Liederbücher kreativ gestaltete Weihnachtsengel, die neben den Sternen den Weihnachtsbaum schmücken. Eigens für diesen Zweck wurden diese von der Familie des Bürgermeisters Dr. Wolfgang Krug angefertigt.

Bericht: Heinrich Vollmer

Projekt vorschlagen

Haben Sie Vorschläge für Projekte? Kennen Sie Mitmenschen in Not, die unsere Hilfe benötigen?