Aktuelles


Menschen teilen
Dienstag, den 12. Juli 2016 um 00:00 Uhr

 

Nachfolgende Gegenstände werden dringend gebraucht:  
neu: Mädchenrad ca. 14 Zoll Kinderfahrradsitz Küchenstühle Schuhschrank
Stühle Gartenstühle Nähmaschine Einkaufs-Trolley
Pfannen Receiver Töpfe Hantelbank
Staubsauger elektrischer Rasierapparat Kleiderschränke (2-türig) Fahrräder
Gartengeräte     Stand: 21.07.2016
Wer die Flüchtlingshilfe Holdorf unterstützen möchte, findet Kontakt und weitere Informationen unter: Menschen teilen
Danke für Ihre Hilfe!

 

Keyboard für blinden Syrer gesucht
 
Bürgerstiftung möchte helfen den Wunsch des 24-Jährigen zu erfüllen
Im Altenpflegeheim Olberding wohnt ein 24-jähriger blinder Syrer. Er ist dort untergebracht, weil er pflegebedürftig ist. Leider spricht er kein Deutsch.
In Zusammenarbeit mit der Flüchtlingsbeauftragten der Gemeinde Holdorf, Anna-Katharina Isele, ist es der Bürgerstiftung gelungen, einen Besuchsdienst zu organisieren. Während dieser Besuche stellte sich h
eraus, dass der junge Mann Klavier spielt.

Sein sehnlichster Wunsch: ein gebrauchtes Keyboard.
Wer kann dem jungen Mann diesen Wunsch erfüllen?


Sensationell schnell: Das Keyboard ist gefunden!
Während der Bürgerversammlung am heutigen Abend (2. Juni) hat sich spontan eine Spenderin gemeldet. Besten Dank dafür!
 
 


 

Hauspaten für Flüchtlingsfamilien gesucht
In den nächsten Wochen werden zwei Flüchtlingsfamilien, die eine mit drei und die andere mit vier Kindern. in Holdorf erwartet. Für die Betreuung werden dringend Hauspaten gesucht.
Aufgabe der Hauspaten ist es, den Familien bei der Eingliederung zu helfen.
Das können einfache Besuche sein, Hilfen bei der Beschaffung von notwendigen Dingen, die noch im Haushalt fehlen oder Behördengänge.
Es sind keine speziellen Kenntnisse oder Erfahrungen notwendig, letztlich geht es darum, den Menschen zu helfen, den Alltag zu meistern.

Interessenten können sich bei Stefan Witte  (Telefon: 0 54 94 98 96 420)  melden. Der Geschäftsführer der Bürgerstiftung stellt gern einen Kontakt zu einem aktiven Hauspaten her, der die Aufgaben konkrekter beschreiben kann. Informationen zu Flüchtlingsfragen sind zudem im Rathaus bei Anna-Katharina Isele unter 0 54 94 985 18 zu erhalten.

~
Damit Integration gelingt – Hilfe für Berufsausbildung
Die Bürgerstiftung Holdorf unterstützt vier Flüchtlinge aus Syrien, die an der Universität Vechta einen weiterführenden Deutsch-Kurs besuchen, um später ein Studium aufzunehmen. Laut Bürgerstiftungsvorsitzenden Richard Zumloh gibt die Stiftung einen finanziellen Zuschuss zu den Fahrtkosten. Abd Alrahman Hammed hat das Ziel als Grafikdesigner tätig zu werden. Daniel Abousha Kra möchte Computertechnik studieren, Mahmoud Tafar strebt eine Kapitänsausbildung an und Ayham Al Mohamed ein Medizinstudium. Die Sozialarbeiterin der Gemeinde Holdorf, Anna-Katharina Isele, lobt die Unterstützung der Bürgerstiftung als einen wesentlichen Beitrag zur Integration.
Unser Foto zeigt von links: Richard Zumloh, Abd Alrahman Hammed, Daniel Abousha Kra, Mahmoud Tafar, Ayham Al Mohamed und Anna-Katharina Isele. Foto: Vollmer
 





Unterstützung willkommen!

Sie suchen etwas für eine sinnvolle Freizeitgestaltung?

Für Fahrten zur Tafel in Damme werden donnerstags für etwa ein bis zwei Stunden Personen gesucht, die ihre  Zeit und ihr Auto zur Verfügung stellen.

Wer Interesse hat, benutze bitte den Kontakt-Button „Menschen teilen“



Aus dem Alltag einer Flüchtlingspatin

„Je mehr Kontakt man zu den Flüchtlingen hat, je mehr Ideen kommen mir in den Sinn“, sagt eine Holdorferin, die sich als Patin für ein Haus mit Bewohnern aus Syrien ehrenamtlich zur Verfügung stellt.

Und sie berichtet von einer Begegnung:

„Gestern war ich an der Bundesstraße 3, ehemaliges Haus Espelage. Aussage von Khalil Amad  – Der Briefkasten „wackelt“, usw. – aber – wir haben kein Werkzeug, damit wir das selber festmachen können! Kannst du uns einen Schraubenzieher besorgen? war seine Frage!

Später kam die Patin mit einer Bekannten ins Gespräch und erfuhr davon, dass ihre Familie durch einen Todesfall Werkzeuge übrig hatte und diese weggegeben habe. „Hättest du man eher etwas gesagt, dann hätten wir die Flüchtlinge gut bedienen können. Wir haben die Werkstatt von unserem Vater aufgelöst. Wir wollten es nur loswerden!“


Fazit:

Damit sich künftig solche oder ähnliche Erlebnisse nicht wiederholen, hier bei „Menschen teilen“ Dinge die den Alltag erleichtern, in Ordnung sind und die noch funktionieren als Spende anbieten. Eine zeitnahe Rückmeldung erfolgt in jedem Fall.

Wer aktive Unterstützung zur Integration von Flüchtlingen leisten will oder etwas spenden möchte, benutze bitte den Kontakt-Button „Menschen teilen“


 


Die Bürgerstiftung Holdorf unterstützt soziales Engagement in der Gemeinde. Das wird beispielsweise durch die Aktion „Sozialer Tannenbaum“ während des alljährlichen Weihnachtsmarktes deutlich. Dabei bekommen Kinder aus Familien mit geringem Einkommen Weihnachtswünsche erfüllt.
 

Es gibt zahlreiche Anlässe in der Gemeinde, bei denen unkonventionelle Hilfe notwendig ist. Beispielsweise die Unterstützung von Flüchtlingen aus Syrien und andere Asylsuchende aus Krisengebieten dieser Welt. Aber auch Familien, deren Einkommen so gering ist, dass diese die Aufmerksamkeit und Unterstützung der Gesellschaft benötigen. Zudem leben in dieser Gemeinde unverschuldet in Not geratene Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind.
 

Auf der anderen Seite gibt es Menschen, die durch ihr persönliches Engagement, ihre Zeit zur Verfügung stellen oder durch Geld- und/oder Sachspenden helfen wollen. Damit diese Hilfe auch dort ankommt, wo sie benötigt wird, stellt die Bürgerstiftung Holdorf unter dem Motto „Bürger teilen“ diese Internetseite zur Verfügung.
 

Wenn Sie Dinge wie Haushaltsgegenstände, Unterhaltungselektronik oder Möbel zu vergeben haben oder auch Ihre Zeit zur Verfügung stellen wollen, können Sie über den Link „Menschen teilen“, der als Button auch unter der Rubrik Aktuelles/Termine zur Verfügung steht, mit Personen Kontakt aufnehmen, die Ihre Hilfe gezielt weitergeben.
 

Dringend wird für die Lagerung von gespendeten Gegenständen ein trockener Raum gesucht für größere Gegenstände, wie beispielsweise Möbel.
Wer Kleidung zur Verfügung stellen möchte, kann diese ab sofort jeden Donnerstag von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr an der Badberger Straße 2 (rechts neben dem Jugendtreff) abgeben. Während dieser Zeit werden ebenso Kleidungsstücke an Bedürftige ausgehändigt.
 

Für folgende Aufgaben und Dienstleistungen werden Personen, die sich ehrenamtlich engagieren wollen, gesucht:
 

  • Besuche bei älteren Mitbürgern

  • kurzfristige unterschiedlichste Einsätze nach Bedarf und Möglichkeit

  • Begleitung zu Behörden, Ärzten und andere sozialen Einrichtungen

  • Fahrer für den Transport zur Tafel Damme donnerstags Nachmittag

  • Paten für Wohnungen bzw. Häuser in denen Flüchtlinge untergebracht sind

  • begleitende Unterstützung bei der Sprachförderung (Englischkenntnisse sind von Vorteil)

  • Begegnung, Spiele und Gespräche montags ab 19 Uhr bis 21 Uhr im Jugendtreff an der Badberger Straße 2a




Ihre Sachspende, Ihre Mitarbeit, aber auch Ihren Bedarf an Hilfe können Sie hier mitteilen:
Joomla Templates and Joomla Extensions by JoomlaVision.Com
 
Flüchtlingshilfe Holdorf benötigt Unterstützung
Dienstag, den 12. Juli 2016 um 00:00 Uhr

 

Nachfolgende Gegenstände werden dringend gebraucht:  
neu: Mädchenrad ca. 14 Zoll Kinderfahrradsitz Küchenstühle Schuhschrank
Stühle Gartenstühle Nähmaschine Einkaufs-Trolley
Pfannen Receiver Töpfe Hantelbank
Staubsauger elektrischer Rasierapparat Kleiderschränke (2-türig) Fahrräder
Gartengeräte     Stand: 21.07.2016
Wer die Flüchtlingshilfe Holdorf unterstützen möchte, findet Kontakt und weitere Informationen unter: Menschen teilen
Danke für Ihre Hilfe!

 

Joomla Templates and Joomla Extensions by JoomlaVision.Com
 
800 Euro für Sprachförderung an der Grundschule Holdorf
Freitag, den 03. Juni 2016 um 10:19 Uhr
Hilfreiche Medien zur Vermittlung der deutschen Sprache

„Sprache ist der Grundbaustein für Integration“, sagt Anita König. Die Rektorin der Grundschule Holdorf ist der Bürgerstiftung Holdorf dankbar für die finanzielle Hilfe in Höhe von 800 Euro zur Anschaffung von Unterrichtsmaterialien zur Sprachförderung. Die Mädchen und Jungen verschiedenster Nationalitäten aus den Klassen aller vier Schuljahrgänge zeigen stolz die Bücher, Spiele und Arbeitshefte, mit denen sie die deutsche Sprache erlernen. Für die Sprachförderkräfte Irina Ertel und Bianca Rehe sind die Medien eine willkommene Hilfe für die kindgerechte Vermittlung des deutschen Sprachschatzes. „Damit ist ein strukturierter Unterricht möglich, der dazu beiträgt, dass die Kinder unsere Sprache spielend erlernen“, fasst Bianca Rehe den Nutzen für alle Beteiligten zusammen. Mit den Kindern freuen sich Stefan Witte, Geschäftsführer der Bürgerstiftung, Irina Ertel, Bianca Rehe und Anita König (hintere Reihe von links) über die neuen Medien. Foto: Vollmer

Joomla Templates and Joomla Extensions by JoomlaVision.Com
 
Keyboard für blinden Syrer gesucht
Donnerstag, den 02. Juni 2016 um 08:17 Uhr
Bürgerstiftung möchte helfen den Wunsch des 24-Jährigen zu erfüllen
Im Altenpflegeheim Olberding wohnt ein 24-jähriger blinder Syrer. Er ist dort untergebracht, weil er pflegebedürftig ist. Leider spricht er kein Deutsch.
In Zusammenarbeit mit der Flüchtlingsbeauftragten der Gemeinde Holdorf, Anna-Katharina Isele, ist es der Bürgerstiftung gelungen, einen Besuchsdienst zu organisieren. Während dieser Besuche stellte sich h
eraus, dass der junge Mann Klavier spielt.

Sein sehnlichster Wunsch: ein gebrauchtes Keyboard.
Wer kann dem jungen Mann diesen Wunsch erfüllen?

Sensationell schnell: Das Keyboard ist gefunden!
Während der Bürgerversammlung am heutigen Abend (2. Juni) hat sich spontan eine Spenderin gemeldet. Besten Dank dafür!

 
Joomla Templates and Joomla Extensions by JoomlaVision.Com
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 22